Schlimmer Verdacht: Ist der Typ von Tattoofrei ein Hurensohn?

Das Logo von Rainers Seite. Rainer ist übrigens ein Hurensohn! Ein echter HUSO!
RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2017/02/04/schlimmer-verdacht-ist-der-typ-von-tattoofrei-ein-hurensohn/
Whatsapp

Dortmund – Die Facebook-Seite „Tattoofrei – Es ist schön, keine Tattoos zu haben“ erfreut sich seit seiner Gründung großer Beliebtheit. Doch wurden dem Hänselblatt Infos zugespielt, die einen grausamen Verdacht gegen den Gründer der Seite, dem Typ von Tattoofrei, erhärten: Handelt es sich bei Reiner um einen waschechten Hurensohn?

Das Logo von Reiners Seite. Reiner ist übrigens ein Hurensohn! Ein echter HUSO!

Ein Parkhaus irgendwo in Dortmund. Es stinkt nach Urin und billigem Benzin. Hier sind wir mit unserer Informantin verabredet, deren Namen Daniela Minati wir aus Zeugenschutzgründen nicht abdrucken dürfen. Schließlich entdecken wir Daniela auf dem vereinbarten Parkdeck, wie sie ein paar Push Ups drückt. Daniela wird seit Jahren grundlos von dem Typen von Tattoofrei gemobbt, nur, weil sie sich richtig krass gemacht hat. Doch jetzt hat ihre Stunde geschlagen. „Jetzt nehme ich Rache“, erzählt uns Daniela. „Der Typ von Tattoofrei ist ein Hurensohn, und ich kann es beweisen!“

Daniela kramt aus ihrer Tasche ein paar Fotos hervor. Drauf zu sehen ist Reiner, der Typ von Tattoofrei persönlich, wie er mit ein paar Bitches aus seinem Porsche steigt. Wir fragen Daniela, warum das beweist, dass Reiner ein waschechter Huso ist. „Ist doch klar“, antwortet Daniela. „Schaut mal genauer hin! Reiner steht mit seinem Porsche im Halteverbot! Er ist ein Krimineller!“ Dann zeigt sie uns einen Artikel aus einem Fachmagazin für die Erforschung von Tintlingen und ihre Gefahr für eine harmonische und friedfertige Gesellschaft. „Hier! Lest das! Wissenschaftler der Universität Harvard fanden heraus, dass es ein ‚Bermudadreieck der Tintologie gibt‘!“ Wir schauen uns die Grafik der Harvard-Wissenschaftler genau an (siehe Abb.1).

Abb. 1: Nach jahrelanger Forschung erarbeiteten Wissenschaftler der Uni Harvard dieses Schaubild: das „Bermudadreieck der Tintologie“.

Und tatsächlich: Wenn die wissenschaftliche Analyse stimmt, MUSS Reiner ein Hurensohn sein, da jeder Kriminelle statistisch gesehen auch tätowiert ist und damit automatisch ein Hurensohn ist. Egal, wie man es dreht und wendet, war man einmal kriminell, tätowiert oder ein Hurensohn, ist man im ‚Bermudadreieck der Tintologie‘ gefangen und erfüllt automatisch ALLE Kategorien! Reiner IST also WIRKLICH ein Hurensohn der aller übelsten Sorte!

Wir sind wahrlich geschockt von diesen Enthüllungen. Niemals hätten wir Reiner zugetraut, ein richtiger HUSO zu sein! Wie es jetzt mit der Facebook-Seite weitergeht, die so viel für das Wohl der Menschen und das Recht auf ein Tattoofreies Leben getan hat, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch in den Sternen. Reiner wird jedoch mittlerweile von der Polizei weggesperrt worden sein. Dafür beten wir jedenfalls inständig. Hoffentlich übernimmt ein ehrlicher Reinhäuter seinen Platz.

 

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2017/02/04/schlimmer-verdacht-ist-der-typ-von-tattoofrei-ein-hurensohn/
Whatsapp

4 Kommentare zu "Schlimmer Verdacht: Ist der Typ von Tattoofrei ein Hurensohn?"

  1. Granger Bastard | 4. Februar 2017 um 19:33 | Antworten

    Armseeliger Artikel!
    Richtige Pfeifenraucher seid ihr Kasper..

  2. Und da zählt auch kein „Ich bin zwar tätowiert, aber..“, das ist gleichzusetzen mit „Ich bin kein Nazi, aber..“ !
    Ich bin schockiert. Vielen Dank für diese Großtat an investigativem Jouarnalismus!

  3. Klasse Beitrag. Lob an die Redaktion. Hab schon schmunzeln müssen beim Lesen, obwohl ich weder die Seite noch diesen Reiner bisher kannte.
    Und an die „freundlichen“ Kommentaren vorher: Manche Mensche sind leider viel zu begriffsstutzig, um Satire zu erkennen. Oder man kurz zu recherchieren, worum es bei der Seite geht. Für mich war das mit 2 Klicks erledigt. Traurige Menschengattung.

  4. Tatoofrei ist eine einfache hasseite gegen tätowierte

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


close

Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2017/02/04/schlimmer-verdacht-ist-der-typ-von-tattoofrei-ein-hurensohn
Whatsapp