Paparazzo knipst Tattoo von Angela Merkel – Haben wir eine kriminelle Kanzlerin?

In der Vergrößerung einwandfrei zu erkennen: Merkel ist Fan der Band Freiwild
RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/07/08/paparazzo-knipst-tattoo-von-angela-merkel-haben-wir-eine-kriminelle-kanzlerin/
Whatsapp
In der Vergrößerung einwandfrei zu erkennen: Merkel ist Fan der Band Freiwild

In der Vergrößerung einwandfrei zu erkennen: Merkel ist Fan der Band Freiwild. Foto (bearbeitet): Pixabay

Berlin – Widerlicher Skandal im Bundeskanzleramt. Ein Paparazzo hat brisante Bilder von Angela Merkel gemacht, die eindeutig beweisen, dass die Kanzlerin tätowiert (!) ist. Der Fall ist klar: Unsere Bundeskanzlerin muss kriminell sein und ist in illegale Machenschaften verwickelt – wie jeder andere Tätowierte auch.

Behörden haben geschlafen

Ganz Deutschland fragt sich: Wie konnte das geheim bleiben? Voller stolz trägt die Kanzlerin offenbar schon seit Jahren ein Tattoo der umstrittenen Band FREIWILD. Noch gab es keine Stellungnahme des Bundeskanzleramts. Dem Hänselblatt liegen aber Informationen eines Insiders vor, die die gesamte Republik erschüttern dürften. „Da haben Polizei und Staatsanwaltschaft einfach gepennt“, verrät er. „Seitdem wissenschaftlich bewiesen ist, dass Tattoos aus normalen Menschen kriminelle Bestien machen, wird die Haut jedes MdB (Mitglied des Bundestages, Anm. d. Red.) auf Tinte kontrolliert. Bei Tintling Merkel anscheinend nicht. Jetzt haben wir den Salat“. Das letzte mal als ein Bundestags-Tintling entlarvt wurde, musste dieser seinen Ministerposten räumen. Später wurde behauptet, er habe eine Doktorarbeit gefälscht. Ein vorgeschobener Grund, um den Tintling vor dem Mob zu schützen.

Die gesamte Kanzlerschaft unter Generalverdacht

Banken-Rettung, Hilfen für Griechenland, Besuche bei der Fußballnationalmannschaft und flächendeckende Chemtrails: All diese guten Taten der Kanzlerin stehen plötzlich auf dem Prüfstand. Vielleicht war es gar nicht richtig, deutschen Banken während der Finanzkrise im Jahre 2008 unter die Arme zu greifen? Eventuell ist es sogar doch falsch, Piloten Chemikalien über Ostdeutschland abwerfen zu lassen? Wer weiß?  Ist all dies Werk eines Polit-Monsters, dessen Gehirn durch Tinte jeglichen Sinn für Anstand und Moral verloren hat? Das Hänselblatt will Angela Merkel nicht vorverurteilen, doch sind wir uns zu einhundert Prozent sicher: Die komplette Regentschaft Merkels war illegal. Ein Rücktritt gilt als wahrscheinlich. Sollte die Kanzlerin ihre Immunität verlieren, wird sie eine lange Haftstrafe erwarten – wie jeden anderen Tätowierten auch.

Der wahre Grund für Adenauers Rücktritt

Angela Merkel wäre nicht die erste Kanzlerin, die über ihren abnormalen Hang zur Körperbemalung stolpert. Auch Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, musste 1963 sein Amt räumen, nachdem er sich während einer durchzechten Parteibesprechung einen Schmetterling auf den Fußknöchel tätowieren ließ. Diesen Übermut bezahlte auch Adenauer mit dem Ende seiner Kanzlerschaft.

Wie es nun weitergeht mit der Kanzlerin, Deutschland und Europa, müssen Richter entscheiden. Doch eins ist klar: Ein Tintling an oberster Stelle eines Staates, das führt zu Anarchie, Rassismus oder im schlimmsten Falle zu oberflächlichem „Gutbürgertum“. Gut, das ganz Deutschland mittlerweile weiß, dass nur reine Haut reinhaut.

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/07/08/paparazzo-knipst-tattoo-von-angela-merkel-haben-wir-eine-kriminelle-kanzlerin/
Whatsapp

Kommentar hinterlassen zu "Paparazzo knipst Tattoo von Angela Merkel – Haben wir eine kriminelle Kanzlerin?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


close

Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/07/08/paparazzo-knipst-tattoo-von-angela-merkel-haben-wir-eine-kriminelle-kanzlerin
Whatsapp