EU verlängert Zulassungen von Nikotin, Asbest und Uran in Lebensmitteln

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/29/vielleicht-doch-nicht-krebserregend/
Whatsapp

europe-253311_1280

Brüssel – Glyphosat heißt das schnuckelige Pestizid, über das ganz Europa streitet. Ist es nun krebserregend oder eben doch nicht? Die EU ist sich absolut sicher: „Vielleicht“. Doch das gilt nicht nur für Glyphosat. Wie ein Insider dem Hänselblatt verriet, sind auch Nikotin, Asbest und Uran nur „vielleicht“ krebserregend. Folgerichtig werden auch sie für weitere 18 Monate erlaubt.

Was heißt hier „krebserregend“?

Ein EU-Insider packt in der Hänselblatt-Redaktion aus: Als erstes holt er in Plastik verpackte „Bio“-Gurken raus, dann einen Apfelsine – stilecht verpackt in einem Plastikbecher und bereits von der lästigen Schale befreit. „Wir wissen einfach nicht, was krebserregend genau bedeutet! Das müssen wir erst noch klären“, sagt er. „Bis wir uns nicht geeinigt haben, bleiben diese Dinge erlaubt – und ganz im Ernst: Was soll schon schlimm daran sein, ein bisschen Uran oder Nikotin zu essen? Uran ist eh immer in der Atmosphäre und Nikotin pfeift sich die Menschheit schon seit Jahrhunderten rein.“

Skandal oder logische Konsequenz?

„Ein Verbot wäre ja quasi bevormundend! Wir können den Leuten doch nicht vorschreiben, was sie lecker finden!“, poltert er weiter und kurz später schweift er ab: „Sehen Sie hier, in dieser Bio-Gurke war bis zum Verpackungsprozess tatsächlich nichts Unnatürliches. Aber dann kommt diese tolle Plastikverpackung Drumherum und damit ein völlig neues Aroma. Die Leute haben sich daran gewöhnt!“ Was auch wir vom Hänselblatt erst erschreckend fanden, wird langsam logisch. Was ist schon „krebserregend“? Heißt das, man wird sofort krank oder bald oder „vielleicht“ gar nicht? Solange das nicht geklärt ist, gibt es auch kein Verbot. Nur konsequent von der EU und so bleibt eben auch Glyphosat weiter erlaubt.

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/29/vielleicht-doch-nicht-krebserregend/
Whatsapp

Kommentar hinterlassen zu "EU verlängert Zulassungen von Nikotin, Asbest und Uran in Lebensmitteln"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


close

Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/29/vielleicht-doch-nicht-krebserregend
Whatsapp