Dagi Bee und Sami Slimani spenden 100.000 Likes für Afrika

Endlich tut jemand etwas für Afrika. Foto: Pixabay
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/17/dagi-bee-und-sami-slimani-spenden-100-000-likes-fuer-afrika/
Whatsapp
Endlich tut jemand etwas für Afrika. Foto: Pixabay

Endlich tut jemand etwas für Afrika. Foto: Pixabay

Hölle – Sie sind die funkelnden Sterne am Social-Media-Himmel, verdienen mehr als die Schüler aller nordrhein-westfälischen Gymnasien zusammen und haben nun endlich verstanden: „Wir wollen jetzt auch mal was zurückgeben!“, sagt Dagi Bee gegenüber dem Hänselblatt und betont im gleichen Atemzug: „Schon meinen neuen Lipgloss gesehen? Der ist von Nivea, kostet nur 12,99!!!“

Charity ist jetzt das große Thema                       

Der Hype um YouTube-Channels, wie ihn Dagi Bee und Sami Slimani betreiben, ist riesig: Millionen Abonnenten sehen tagtäglich Clips ihrer Idole, die ihrem Publikum völlig selbstlos Produkte anpreisen, an denen sie selbstverständlich keinen Cent verdienen. „Mir geht es nur um die Likes und die Anzahl meiner Abonnenten bei YouTube“, verrät uns Sami Slimani bei einer Skype-Session. „Ich habe so viele Likes, dass ich gar nicht weiß, wohin damit. Bin so populär, da möchte ich der Welt etwas zurückgeben.“ Die Vision von Slimani: Likes für Afrika! „Stell dir mal vor: Ganz Afrika zusammen hatte letzten Monat nur halb so viele Likes wie ich, bei der Vorstellung wurde mir so flau im Magen, ich fürchtete schon, mein Frühstückskaviar kommt wieder hoch. Aber mit meinen Likes kann ich die Welt hoffentlich ein bisschen besser machen und dafür sorgen, dass Afrika so groß wird wie ich.“

Dagi Bee ist auch an Board

„Als ich von Samis Aktion gehört habe, wollte ich sofort mitmachen. Es gibt so viele hilfsbedürftige Menschen, die nicht so viel Glück im Leben hatten wie wir“, berichtet uns Dagi Bee in einem Exklusiv-Interview. „Durch unsere Arbeit wissen wir, was wirklich zählt, und das ist Fame, Fame und nochmals Fame. Niemand hört dir mehr zu, wenn dein Twitter-Account nicht mindestens 200.000 Follower hat. Aus diesem Grund spende auch ich Likes für Afrika, damit dieses Land endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient.“ Insgesamt wollen Dagi Bee und Sami Slimani 100.000 Likes spenden. Eine gewaltige Summe, die Afrika dringend gebrauchen kann. „Machen wir uns nichts vor“, fügt Dagi Bee noch an, „Afrika ist nicht wirklich im Trend. Die müssen dringend an ihren Topics arbeiten. Mit Krieg, Terror, Hunger und Krankheiten kriegst du halt wenig Follower vor den Screen. Die Leute wollen echte Themen aus der echten Welt. Afrika sollte vielleicht mal was mit Beauty-Tipps machen.“

Die Aktion kommt bei den Followern gut an

Der 11-jährige Justin F. – seit vielen Jahren Fan der beiden YouTube-Stars –  ist von der Aktion seiner Idole begeistert: „Coole Sache, das mit der Charity. 100.000 Likes sind schon eine Hausnummer. Das zeigt doch, dass man Dagi und Sami charakterlich nichts vormachen kann. Total selbstlos die beiden. Geil!“ Auch Chantal T. freut sich: „Durch Dagi und Sami habe ich nun das erste Mal überhaupt von diesem Afrika gehört – in der dritten Klasse haben wir halt noch kein Erdkunde. Wie auch immer, hoffe echt, dass es Afrika bald bessergeht. Wer weiß, vielleicht kann er es sich ja mit den vielen Likes bald schon leisten, täglich bei McDonalds zu essen. Dann wäre das Problem gelöst.“ Das Hänselblatt findet das wohltätige Engagement von Dagi Bee und Sami Slimani ebenfalls bemerkenswert. Am Ende unseres Skype-Chats lässt Slimani zudem noch eine Bombe platzen: „Damit die Aktion durch die Decke geht, haben wir vor, den Präsidenten von Afrika als Schirmherren zu gewinnen. Bemühe mich seit Tagen, ihn zu erreichen, aber es ist selbst für mich verdammt schwer an Morgan Freeman ranzukommen.“

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/17/dagi-bee-und-sami-slimani-spenden-100-000-likes-fuer-afrika/
Whatsapp

Kommentar hinterlassen zu "Dagi Bee und Sami Slimani spenden 100.000 Likes für Afrika"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/06/17/dagi-bee-und-sami-slimani-spenden-100-000-likes-fuer-afrika/
Whatsapp