Nach Rechtsruck im Nachbarland: Deutschland annektiert Österreich

Ein längst überfälliger Schritt: Dösterreich.
RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/23/nach-rechtsruck-im-nachbarland-deutschland-annektiert-oesterreich/
Whatsapp
Ein längst überfälliger Schritt: Dösterreich.

Ein längst überfälliger Schritt: Dösterreich.

Wien – Deutschland überrascht sich selbst und die Welt mit einer neuen, aggressiven Außenpolitik: In einer Nacht-und-Nebel-Aktion wurde das Nachbarland Österreich annektiert. Grund: Wegen drohender zukünftiger Wahlerfolge der rechtspopulistischen FPÖ sah man Leib und Wohl demokratischer Österreicher in Gefahr.

Oops!…We did it again            

Die gesamte deutsche Bundeswehr – Experten gehen von circa 4.000 Soldaten aus – schaffte es innerhalb weniger Minuten Österreich unter Kontrolle zu bekommen. „Das war insgesamt recht leicht“, so ein Sprecher der Bundeswehr zum Hänselblatt, „doch vereinzelt wurde unser Vormarsch durch gezielte Beschallung der Österreicher unterbrochen. Die pusteten uns das Best-of-Album von DJ Ötzi in voller Lautstärke um die Ohren. Einige Kameraden leiden jetzt unter posttraumatischen Störungen.“ Diese Art der psychologischen Kriegsführung verstößt laut Hänselblatt-Recherchen eigentlich gegen die Genfer Konventionen, doch die Bundeswehr wusste sich zu helfen: „In solchen brenzligen Situationen schickten wir die Brigade „Dorfdisco“ an die vorderste Front, die hören seit Jahren Helene Fischer und Andrea Berg rauf und runter, die sind durch keine musikalische Entgleisung kleinzukriegen.“

Endlich wieder Teil der Dichter und Denker

Viele Österreicher bekamen die Invasion gar nicht mit, zu sehr waren sie mit der politischen Krise ihres Landes und der Wahl zum Bundespräsidenten beschäftigt. „Wir zählen erstmal die Stimmen der Briefwähler aus, bis dahin muss alles Weitere ruhen“, sagte ein Regierungssprecher Österreichs Stunden vor der offiziellen Kapitulation. Diese wurde in Berlin wohlwollend zur Kenntnis genommen. Ein Mitarbeiter des deutschen Außenministeriums war geradezu euphorisch: „Wir sind froh, Österreich wieder eine kulturelle Heimat geben zu können, nachdem die Lage dort politisch unübersichtlich wurde. Jetzt können wir nach und nach dafür sorgen, das demokratische Strukturen erhalten und ausgebaut werden. Österreich war immer ein verlässlicher Partner für Deutschland. Man hat uns bei jedem Weltkrieg unter die Arme gegriffen und verliert immer schön artig im Fußball. Bravo, so läuft Integration!“

German Mut kommt im Ausland gut an                    

Ein mutiges Deutschland, das seine außenpolitischen Ziele knallhart durchsetzt und einfordert, Notfalls mit Waffengewalt: DAS kam im Ausland schon immer gut an. Die Reaktionen von Ost und West könnten einheitlicher nicht ausfallen. Barack Obama betonte, wie sehr er Angela Merkels Zielstrebigkeit in der Österreich-Frage bewundere, sei aber immer noch etwas traurig, dass er mit seinen Drohnen keine Unterstützungseinsätze fliegen durfte. Er sei am Joystick nämlich mittlerweile so geübt, dass er nur noch in 9 von 10 Fällen für Kollateralschäden unter der Zivilbevölkerung sorge. Auch Wladimir Putin war hin und weg von Merkels „German Mut“, da sie es sich getraut hätte, ihren Soldaten zu erlauben, Rangabzeichen und Staatszugehörigkeit offen zur Schau zu stellen. Während der Krim-Krise hätte Putin „nicht die Eier dazu gehabt“, wie er per Pressemitteilung verlauten ließ. Nach dem Coup von Österreich bleibt es aber erst einmal abzuwarten, ob es Deutschland gelingt, über Salzburg, Wien und Braunau am Inn endlich wieder demokratische Strukturen einzuführen.

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/23/nach-rechtsruck-im-nachbarland-deutschland-annektiert-oesterreich/
Whatsapp

Kommentar hinterlassen zu "Nach Rechtsruck im Nachbarland: Deutschland annektiert Österreich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


close

Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/23/nach-rechtsruck-im-nachbarland-deutschland-annektiert-oesterreich
Whatsapp