Hänsel-LEAKS: Antifa jettet jetzt mit eigener Fliegerstaffel von Demo zu Demo

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/22/haensel-leaks-antifa-jettet-jetzt-mit-eigener-fliegerstaffel-von-demo-zu-demo/
Whatsapp
Antifa Neu

Ersetzt die versifften Antifa-Reisebusse: Die neue Boeing 747 “Antifa”

Berlin – Es war eine längst überfällige Entscheidung: Die von der Regierung finanziell geförderte “Antifa” bekommt ihre eigenen Flugzeuge – das geht aus Geheimpapieren und Fotos hervor, die dem Hänselblatt von einem Informanten zugespielt wurden. Lesen sie weiter: Hänsel-LEAKS deckt auf!


Insider David S. aus H. schoss die Aufnahmen, über die ganz Deutschland diskutiert. Wir sehen eine brandneue Boeing 747. Es ist die Erste, eine ganze Staffel soll folgen – finanziert durch Gelder aus höchsten Regierungskreisen. Die Mobilität der Berufsdemonstranten soll so gewahrt und angeblich “rechten” Bewegungen Einhalt geboten werden.

Sie schämen sich noch nicht mal

“Die Bundesregierung unterstützt uns jetzt mit einer richtigen Fliegerstaffel. So können die etwa 900 aktiven Linken in Deutschland an einem Tag bei drei, manchmal sogar 4 Kundgebungen, zwei Sit-Ins und einem Happening auftauchen”, sagt David S. aus H. dem Hänselblatt, ohne dabei auch nur im Ansatz rot anzulaufen. Bislang war man auf die versifften Reisebusse der “Antifa-Reisen” angewiesen. Das ist nun Vergangenheit.

Luxus pur an Bord der ersten Antifa-Boeing

Ausstattung: Studioline. Extrakosten: 302.000 Euro pro Flieger! Bequem und teuer. Aber für die Antifa soll es nur das Beste sein. Man hat der Bewegung, die mittlerweile auf unter 1.000 Aktive geschrumpft ist, nun mal viel zu verdanken. An Bord bedeutet das: Beheizte Sitze für den gestressten Demonstranten, der sich bei Sitzblockaden regelmäßig den sensiblen Hintern verkühlt. Auch Multimediasystem mit vorinstallierten Propagandavideos (Bsp. “Von Che Guevera, über Marx bis hin zu Sophie Scholl – eine Reise durch das linke Gedankengut des 20. Jahrhunderts” Anm. d. Red.) dürfen nicht fehlen, wie natürlich  Aschenbecher und Strickzeug unter dem Sitz.

Antifa schrumpft und schrumpft

Doch wofür der ganze Aufwand? Man reagiert bei der Bundesregierung auf die Zeichen der Zeit. Linke Autonome gibt es so gut wie nicht mehr. Die Bewegung droht Auszusterben. “Nicht von ungefähr sieht man quasi auf jeder Demo die gleichen drei, vier Gesichter. Wir sind eben nicht mehr so viele…links sein war mal cool. Aber seit den ganzen Flüchtlingen und so hat sich da einiges geändert”, verrät David. S. uns im Laufe unseres Gesprächs.

Erster Einsatz schon morgen in Braunschweig

Schon morgen wird der erste Flieger mit knapp 180 Demo-Passagieren abheben. Geflogen wird meist aus Berlin. Hier sind noch die meisten Antifa-Mitglieder zu Hause. Um 12:00 Uhr mittags hebt man nach gemeinsamer, veganer “Vokü” in der Lufthansa-Lounge ab. Schon um 12:35 Uhr will man in Braunschweig landen. “Bragida” verhindern – heißt das Ziel! Dürfte vor allem auch in Zukunft noch besser klappen, man ist ja schließlich top ausgestattet. Jetzt auch mit eigener Antifa-Fliegerstaffel.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/22/haensel-leaks-antifa-jettet-jetzt-mit-eigener-fliegerstaffel-von-demo-zu-demo/
Whatsapp

3 Kommentare zu "Hänsel-LEAKS: Antifa jettet jetzt mit eigener Fliegerstaffel von Demo zu Demo"

  1. Gut, dass niemand wiss, das wir eigentlich immer mehr werden. Unsere Propaganda-Abteilung funktioniert hervorragend.
    Danke Jungs und Mädels…
    😉

  2. Man man man….. Das Bild mit dem Flugzeug ist ein Fake. Hier der Link zum echten Bild.

    https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/03/21/11/24/lufthansa-683528_960_720.jpg

  3. Schwer bemühte “Satire”. Das machen “Postillon” und “Titanic” besser. Das schlecht gephotoshopte Flugzeugbild geht gar nicht; wenn der Amateur, der das zusammengemausklickt hat, noch nicht mal die Bending- und Perspektiven-Funktion des Text-Tools drauf hat, könntet ihr ja mal bei der Antifa nachfragen, ob die einen haben, der wenigstens rudimentäre Bildbearbeitungskenntnisse hat…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/22/haensel-leaks-antifa-jettet-jetzt-mit-eigener-fliegerstaffel-von-demo-zu-demo/
Whatsapp