EU schließt alle deutschen Bio-Läden: Gurken zu krumm, Bananen zu gelb

Die Gurke auf diesem Bild verstößt bereits gegen die EU-Norm. Foto: Garitzko, Wikimedia Commons
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/20/eu-schliesst-alle-deutschen-bio-laeden-gurken-zu-krumm-bananen-zu-gelb/
Whatsapp
Die Gurke auf diesem Bild verstößt bereits gegen die EU-Norm. Foto: Garitzko, Wikimedia Commons

Die Gurke auf diesem Bild verstößt bereits gegen die EU-Norm. Foto: Garitzko, Wikimedia Commons

Brüssel – Paukenschlag im EU-Parlament: Im Eilverfahren beschlossen die Parlamentarier die sofortige Schließung aller deutschen Bio-Läden. Schuld seien abartig verformtes Obst und Gemüse. In Berlin und anderen Hipster-Hochburgen beobachten Experten Panikkäufe bei Betroffenen.

Gurken zu krumm, Bananen zu gelb

Auf einer eiligst einberufenen Pressekonferenz dann die Erklärung: “Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die in Deutschland vorzufindenden Krümmungsrade bei Bio-Gurken nicht im Einklang mit den europäischen Werten stehen. Da die Deutschen sich seit Wochen dagegen sträuben, hier nachzubessern, sahen wir uns zum Äußersten gezwungen”, so ein belgischer EU-Abgeordneter.

Es geht um europäische Werte und Normen

“Nicht mehr wegsehen” lautet schon seit Wochen die Devise im EU-Parlament. Missstände in EU-Mitgliedsstaaten sollen nicht mehr bewusst übersehen, sondern direkt angesprochen werden. Als Ende April dann ein Abgeordneter der Grünen im EU-Parlament eine illegal nach Brüssel importierte Banane verspeisen wollte, deren Gelb-Stich eindeutig über der genormten Farbskala lag, kippte die Stimmung. EU-Abgeordnete aller Länder, Parteien und Gesinnungen überwältigten den Sandalen tragenden Einzeltäter, noch bevor dieser die gelb schimmernde Hülle auch nur im Ansatz herunterziehen konnte.

Panikkäufe in Berlin

Der Beschluss aus Brüssel tritt bereits heute in Kraft. Soll heißen, dass alle Bio-Läden der Bundesrepublik ab Morgen nicht mehr ihre Pforten öffnen dürfen. “Wir beobachten wilde Panikkäufe unter Betroffenen”, so ein Insider zum Hänselblatt. “Die Leute kaufen alles, was sie in die Finger bekommen können. Selbst unbeliebte Gemüsesorten wie Rotkohl und Auberginen gehen weg wie warme Semmel. Vereinzelt kommt es sogar zu Schlägereien um die letzte Avocado.”

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/20/eu-schliesst-alle-deutschen-bio-laeden-gurken-zu-krumm-bananen-zu-gelb/
Whatsapp

Kommentar hinterlassen zu "EU schließt alle deutschen Bio-Läden: Gurken zu krumm, Bananen zu gelb"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Gefällt dir Hänselblatt? Teile mit anderen oder abonniere uns!

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://haenselblatt.com/2016/05/20/eu-schliesst-alle-deutschen-bio-laeden-gurken-zu-krumm-bananen-zu-gelb/
Whatsapp